Facebook Icon Instagram Icon


Brandschutzhelferausbildung

Als Ausbilder für Brandschutzhelfer kann ich ihnen die Kursinhalte für die durch die ASR geregelten Inhalte anbieten.

In der Technischen Regel der Arbeitsstätte (ASR 2.2) ist geregelt das 5 Prozent der Mitarbeiter eines Betriebes zu Brandschutzhelfern ausgebildet und benannt werden.
Bei der Anzahl der Brandschutzhelfer sind auch Schichtbetrieb und Abwesenheit einzelner Beschäftigter, z. B. Fortbildung, Ferien, Krankheit und Personalwechsel, zu berücksichtigen.


In einer 3 Stündigen Ausbildung wird in Theorie und Praxis das Bewusstsein ihrer Mitarbeiter in Hinblick auf den in ihrem Betrieb vorgehaltenen Brandschutz sensibilisiert.
Dabei sind die Kenntnisse über betriebliche Brandschutzmaßnahmen ebenso wichtig wie das praktische Üben mit dem Feuerlöscher.
Zum Brandschutzhelfer gehört auch der Ausbildungsteil des Räumungshelfers, der natürlich auch geschult wird.


Sie müssen lediglich einen angemessenen Schulungsraum eine Freifläche für die Löschübungen, Wasser und Strom bereitstellen.
Die Unterrichtsmaterialien und einen mobilen Feuerlöschtrainer mit Übungsfeuerlöschern bringe ich mit.
Für weitere Fragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.